Weleda Euphrasia-Augentropfen: Zur Linderung gereizter Augenbindehaut

Augentrost (Euphrasia officinalis) ist eine seit Jahrhunderten zur Behandlung von entzündeten Augen verwendete Heilpflanze. Auch die Weleda Euphrasia-Augentropfen werden aus dieser Wildpflanze hergestellt.
Die Weleda Euphrasia-Augentropfen können bei Reizzuständen der Augenbindehaut wie geröteten, tränenden und müden Augen angewendet werden. Zudem helfen sie bei Schwellungen des Lides sowie bei Fremdkörper- und Austrocknungsgefühl. Sie eignen sich bereits für die Anwendung bei Säuglingen und sind mit den meisten handelsüblichen Kontaktlinsen (weichen und harten) verträglich.
Sowohl das Weleda-Produkt in Tropfflasche als auch die Monodosen enthalten keine Konservierungsmittel.

Packungsgrössen

10 ml Tropfflasche + 20 x 0.4 ml Monodosen

Packungsbeilage Euphrasia (PDF, 830.7KB)
Packungsbeilage Euphrasia Monodosen (PDF, 70.2KB)

Weleda Euphrasia-Augentropfen erhalten Sie rezeptfrei in Apotheken und Drogerien.

Nach oben