Dermatodoron® Tropfen: Zur Behandlung von Hauterkrankungen

Bei den Dermatodoron Tropfen handelt es sich um ein Basistherapeutikum bei schuppenden und nässenden Hautveränderungen. Das Produkt ist nicht auf die Behandlung einer bestimmten Hautkrankheit ausgerichtet, sondern generell für die Regeneration der Haut konzipiert. Seine Wirksamkeit beruht auf zwei Heilpflanzen: Bittersüss (Dulcamara) und Pfennigkraut (Lysimachia).

Dulcamara entfaltet ihre Wirkung vor allem bei entzündlichen Hautausschlägen (Exanthemen) sowie juckenden Hautentzündungen (Ekzemen) und normalisiert übermässige Stoffwechselprozesse der Haut. Pfennigkraut (Lysimachia) ist eine bewährte Heilpflanze bei Hautwunden, sie fördert die gesunde Hautdurchblutung. Durch diese abgestimmte Kombination wirkt Dermatodoron regulierend auf die normalen Hautfunktionen und unterstützend auf die Hautbildung.

Packungsgrössen

100 ml

Packungsbeilage (PDF, 105.9KB)

Dermatodoron® Tropfen erhalten Sie rezeptfrei in Apotheken.