Abwehrkräfte stärken

Gesund und von fit durchs ganze Jahr: Mit einem guten Immunsystem fühlen sich selbst die Kleinen so stark wie ein Löwe.

Wieso sind die Abwehrkräfte so wichtig?

Es braucht nicht viel und schon haben wir uns einen Virus eingefangen. Gerade Kinder stecken sich besonders bei Erkältungskrankheiten rasch an. In der Schule, im Kindergarten oder in der Spielgruppe lässt es sich nicht vermeiden, dass Ihr Kind mit krankmachenden Viren in Kontakt kommt und diese auch nach Hause trägt. Daher sind gute Abwehrkräfte besonders wichtig. Eine starke Immunabwehr ist die beste Hilfe, um gesund zu bleiben und gar nicht erst krank zu werden. Mit einer gesunden Lebensweise können Sie viel dazu beitragen, die Immunabwehr bei sich selbst und Ihren Kindern zu stärken.

Zur Linderung von Halsentzündungen und zur Stärkung der Abwehrkräfte

Tipp: Die Immunabwehr natürlich stärken

  • Vollwertig essen: Viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte kommen auf den Menueplan
  • Viel Bewegung: Besonders Spass macht das Austoben, Ballspielen, Velo- oder Trottinettfahren an der frischen Luft
  • Warm eingepackt: Der Temperatur angemessen kleiden, im Winter auf Mütze, Schal, Handschuhe und
    warme Füsschen und Hände achten.
  • Vor Durchzug schützen: Klimaanlagen und Durchzug meiden
  • Schön entspannen: Gut schlafen und Zeit haben für Entspannung, Kuscheln und Regeneration
  • Gesund die Welt entdecken? Ein Kinderspiel!

    Mit sanften Arzneimitteln von Weleda

    Klettern, springen, ausprobieren – Kinder erleben die Welt mit all ihren Sinnen. Darum sind Erkrankungen im Kindesalter auch völlig normal. Mit der richtigen Arznei als Begleitung können sich die Kleinen sofort ins nächste Abenteuer begeben.

    Mehr erfahren

    Mehr entdecken

    Husten und Heiserkeit

    Husten ist gut, denn er reinigt die Atemwege. Zuviel davon ist anstrengend. Es gilt, zu heilen und den Reiz zu lindern.

    Mehr erfahren

    Schnupfen

    Laufende oder verstopfte Nasen und tränende Augen sind unangenehm für kleine Entdecker – und sollten erst genommen werden.

    Mehr erfahren

    Erkältung und Grippe

    „Mama, ich bin müde!“ Wenn die Kleinen erschöpft sind, steht vielleicht eine Erkältung an. Was tun?

    Mehr erfahren

    Tipps bei Erkältungskrankheiten

    Husten, Schnupfen, Fieber und Heiserkeit: Ein grippaler Infekt kann ganz schön hartnäckig sein. Welche anthroposophischen Arzneimittel helfen?

    Hilfe bei Erkältungskrankheiten