In welcher Schwangerschaftswoche sind Sie?

Geben Sie Ihren errechneten Geburtstermin ein:

Mein Bauch – meine Grenze

Ihr wachsender Bauch ist wunderschön. Haben Sie schon gemerkt, dass Menschen anders mit Ihnen umgehen? Geniessen Sie die Aufmerksamkeit, die Ihnen zukommt und freuen Sie sich über das Interesse - in Ihnen wächst schliesslich ein Wunder. Wenn Ihnen aber Menschen zu nahe kommen oder diese vielleicht sogar ungefragt Ihren Bauch berühren, setzen Sie liebevoll Grenzen.

Ein Bauch zum Anfassen?

Achtsame Pflege

In dieser Hebammensprechstunde geht Christina Hinderlich unter anderem auf die achtsame Pflege ein und gibt Tipps zur Umsetzung. Sie erklärt, was man genau darunter versteht und welche Haltung die Körperpflege zur achtsamen Pflege werden lässt.

Pflege und Kontaktaufnahme zugleich

Körperpflege kann so viel mehr sein, als die Haut zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn Sie Ihren Bauch einmassieren und pflegen geht es auch nicht nur darum, Dehnungsstreifen zu vermeiden. Mit einer achtsamen, liebevollen Haltung wird daraus ein wunderbares Pflegeritual, um mit dem Baby im Bauch in Kontakt zu kommen.

Mehr lesen
Beugt Dehnungsstreifen vor