In welcher Schwangerschaftswoche sind Sie?

Geben Sie Ihren errechneten Geburtstermin ein:

Stillen? Ihr Körper bereitet sich vor

Wie verändert sich die Brust mit dem Stillen? Ab wann tritt Milch aus und kann ich mich bereits jetzt auf das Stillen vorbereiten? Gibt es etwas Spezielles zu beachten bei Hohl- oder Schlupfwarzen? Langsam aber sicher beschäftigen Sie sich mit dem Thema Stillen und es ist ganz normal, wenn Fragen oder Unsicherheiten auftauchen. Hier können Sie sich über wichtige Fragen zum Thema Stillen informieren.

Mehr über das Thema Stillen

Stillen ist natürlichste Art Ernährung für Babys. Christina Hinderlich erklärt in unserer Video-Hebammensprechstunde, wieso das Stillen sowohl Baby als auch Mama gut tut. Doch es gibt auch Alternativen, wenn die Mutter nicht stillen kann oder nicht möchte.

Wenn die Brüste spannen

Tun Ihre Brüste manchmal weh oder spannen sie sehr? Kein Wunder, denn sie bereiten sich auf die Milchbildung vor. Mit einer Brustmassage können Sie das Spannungsgefühl in den Brüsten gut lindern. Gleichzeitig ist die Brustmassage eine schöne Vorbereitung auf das Stillen. Die Massage mit dem Weleda Stillöl fördert die Durchblutung des Brustgewebes.

Erfahren Sie mehr über die Brustmassage
Pflegt und entspannt die Brust
Wohltuende Bio-Kräuterteemischung für stillende Mütter