Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Hier erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies.

 


Weleda AG

Dychweg 14
4144 Arlesheim
Schweiz


Vorbereitung

Ich bin werdende Mama!

Sie machen in sich Platz für neues Leben. Dafür nehmen Sie sich selbst zurück und ohne Ihr bewusstes Zutun verändert sich Ihr Körper. Kein Wunder, wenn Sie voller Emotionen sind und sich auch Ihre Gemütslage verändert.

Mehr erfahren

Anregungen für die Geburtsvorbereitung

Wie können Sie sich mental und körperlich gut für die Geburt vorbereiten? Hier finden Sie Anregungen und eine Anleitung für die intime Geburtsvorbereitung mit der Damm-Massage.

Jetzt entdecken

Gut vorbereitet

Der erste Termin

Eine achtsame Begleitung während der Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach im Wochenbett gibt Ihnen Sicherheit und Halt. Denn die Hebamme unterstützt und steht bei allen wichtigen Fragen zur Seite.

Tipps zur Hebammensuche

Mehr Platz im Bauch – viel Platz im Leben

So wie das Baby sich nun auch nach aussen hin in Ihrem Körper Platz verschafft, so wird es auch in Zukunft einen festen Platz in Ihrem Leben einnehmen.

Mehr lesen

Ihre individuelle Geburtstasche

Checklisten, was alles in die Geburtstasche gehört, findet man in Büchern oder im Internet. Doch wir haben individuelle Tipps und kleine Helfer, die Sie bei der Geburt unterstützen und stärken.

Das nehme ich mit zur Geburt

Vater werden

Nicht allen Männern fällt es leicht, sich in den ersten Monaten oder auch während der gesamten Schwangerschaft darauf einzulassen, dass sie bald Vater werden.

Mehr dazu

Wehen oder Vorwehen?

Was ist der Unterschied vom Geburtsbeginn zu Vorwehen? Erfahren Sie mehr über die Wehenarbeit, Vorwehen und wie Sie auch bei Geburtsbeginn Ihre Kraft behalten können.

Artikel lesen

Kleines Wesen, grosse Liebe

Bald ist es soweit und Sie werden Ihr Kind in den Armen halten! Wenn es auf die Welt kommt, ist es ein ganz kleines Wesen. Himmlisch wird es aussehen und Ihre Liebe wird mit der Zeit wachsen.

Ist die Liebe sofort da?

Tragen oder Schieben?

Ob Sie Ihr Kind durch die Welt tragen oder schieben möchten, ist eine ganz individuelle Entscheidung. Hier finden Sie Informationen über verschiedene Möglichkeiten, mobil mit dem Kind unterwegs zu sein.

Mobil mit Kind

Die ersten Wochen mit dem Baby

Die ersten Wochen mit dem Baby sind einmalig. Alles ist neu. Nicht nur, dass Sie sich als kleine Familie neu finden und sich und das Baby ganz neu kennenlernen.

Mehr lesen

Ein neues Leben – spannend und entspannt

Die Tage und Wochen nach der Geburt sind eine ganz besondere Zeit, in der Sie als Familie jeden Tag miteinander vertrauter werden.

Bereit?

Hebamme oder Arzt?

Es gibt immer wieder neu aufkommende Fragen, die man am besten mit einer Fachperson besprechen kann: Doch oft weiss man nicht genau, ob man damit bei einem Arzt oder einer Hebamme an der richtigen Stelle ist.

Mehr lesen

Ein neues Leben – auch für Sie

Die Schwangerschaft ist bereits fortgeschritten. Es ist ein guter Zeitpunkt, um sich mit der Planung für die Zeit nach der Schwangerschaft auseinanderzusetzen: Wer bleibt wie lange zu Hause? Und wie wünschen Sie sich Ihren beruflichen Wiedereinstieg?

Mehr erfahren

Es ist ein schöner Gedanke, sich während der Schwangerschaft als Gastgeberin zu sehen und in der kommenden Zeit alles für den Besuch vorzubereiten. Lassen Sie sich von diesem Gedanken durch die Schwangerschaft begleiten.

Wie wollen wir sein als Eltern?

Ihr Bauch wird runder und Sie können spüren, dass das Wesen in Ihnen wächst. Es ist zwar noch nicht auf der Welt, aber dennoch ist das Baby schon sehr im Leben präsent. Jetzt haben Sie aber auch noch viel Zeit für sich selbst und den Partner. Gemeinsam können Sie sich auf die neue Rolle als Eltern einstellen. Haben Sie schon gemeinsam reflektiert, welche Erwartungen Sie haben und wie Sie als Eltern, Mama und Papa sein wollen?

Anregungen für die gemeinsame Reflektion

Hebammensprechstunde

Vertrauen auf die eigene Intuition

Wie Sie lernen, Ihrer eigenen Intuition zu vertrauen, darüber spricht Christina Hinderlich, Leiterin des Fachbereichs für Hebammen bei Weleda.

Stillen und Arbeiten – wie geht das?

Familie und Beruf, Stillen und Arbeiten – Frauen haben heutzutage so viele Möglichkeiten und Herausforderungen gleichzeitig zu meistern. Stillen ist die natürlichste Art, das Baby zu ernähren. Durch den liebevollen Hautkontakt wächst die Bindung zwischen Mutter und Kind weiter und viele Frauen wollen nicht darauf verzichten, auch wenn die Arbeit ruft. Christina Hinderlich gibt Tipps für die Organisation, wenn es darum geht, Stillen und Arbeiten gleichzeitig zu meistern.

Was tun mit all den Informationen?

Während der Schwangerschaft wird man mit vielen neuen Themen konfrontiert. Lassen Sie sich schon von einer kompetenten Person begleiten. Freundinnen, die schon Kinder haben, sind eine Hilfe. Aber auch die Hebamme ist eine wichtige Ansprechperson. Bei Unsicherheiten, Ängsten und allen offenen Fragen können sie das Gespräch mit ihr suchen. Lassen Sie sich nicht von den zahlreichen Informationen aus Ratgebern, vom Internet oder Foren verunsichern. Üben Sie Disziplin in Bezug auf all die Informationen, die sich teilweise auch wiedersprechen. Suchen Sie besser den Kontakt mit einer kompetenten Person.

Bereitet auf die Geburt vor
Pflegt und entspannt die Brust
Pflegt und schützt wirksam bei gereizter und geröteter Haut im Windelbereich
Parfümfrei, pflegt und beruhigt

Der richtige Newsletter für Sie

Passend zu Ihrer aktuellen Schwangerschaftswoche

Geben Sie Ihren errechneten Geburtstermin ein:

Hintergrundwissen, Ratschläge und Tipps

Abonnieren Sie unseren Schwangerschaftsnewsletter

Der zweiwöchentliche Weleda Schwangerschaftsnewsletter begleitet Sie mit nützlichen Informationen und Tipps rund um Ihre Schwangerschaft.

Wann ist Ihr errechneter Geburtstermin?
Angaben mit * sind Pflichtangaben