Weleda als Arbeitgeber

Anke Kaffenberger, Marketingleiterin Weleda Naturkosmetik Region Deutschland, Österreich, Schweiz

Obwohl Anke Kaffenberger erst seit 2018 bei der Weleda in Arlesheim arbeitet, fühlt sie sich dem Unternehmen tief verbunden. „Weleda verfolgt seit seiner Gründung vor fast 100 Jahren eine klare Haltung, die auch im Unternehmen ganz selbstverständlich gelebt und nicht dem Zeitgeist unterworfen wird.“ Mit ihrem 36-köpfigen Team ist Anke verantwortlich für die Planung und Umsetzung aller Marketingaktivitäten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. „Bei uns ist kein Tag wie der andere und mit den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden ändern sich auch die Projekte, die wir meistern dürfen.“, freut sich die Managerin.

"Bei Weleda wird mir Vertrauen geschenkt und ich habe inzwischen gelernt, diesen Vertrauensvorschuss vorbehaltlos anzunehmen."

Die gebürtige Deutsche arbeitet seit November 2018 in der Unternehmenszentrale in der Schweiz und geniesst die internationale Atmosphäre am Standort. „Man merkt erst dann wie unterschiedlich Menschen ihr Leben organisieren, welche Prioritäten sie setzen und wie stark man selbst durch seine Herkunft geprägt ist, wenn man mit ihnen lebt und arbeitet.“

"Leben und arbeiten im Ausland ist für mich eine persönliche Bereicherung."

Im Berufsalltag kümmert sich Anke Kaffenberger mit ihrem Marketing-Team um alles rund um die Weleda Naturkosmetikprodukte: Entwicklung von Aktivitätenplänen für drei Länder, Mediaplanung, Erschliessung neuer digitaler Kanäle, Entwicklung neuer Category Management-Ansätze und POS-Strategien sowie Teilnahme an Presseveranstaltungen und Podiumsdiskussionen sind nur wenige der vielseitigen Aufgaben. Ihr persönliches Lieblingsprodukt ist die Skin Food Light: „Die jüngste Schwester unseres 94 Jahre alten Klassikers Skin Food riecht fantastisch, zieht ganz schnell ein und pflegt mich nachhaltig von Hand bis Fuss.“ Die 52-Jährige ist stolz darauf eine nachhaltige Kosmetikmarke weiterzuentwickeln und nach aussen vertreten zu dürfen.