Schönheit

Wenige Minuten, die trockene Haut zum Strahlen bringen

Make-up bei trockener oder spröder Haut, geht das überhaupt? Gerade im TV- und Filmbusiness mit den gestochen scharfen Bildern, bei denen jedes Hautschüppchen zu sehen ist, nutzen Visagisten gerne eine Make-up-Grundlage, die aufgrund ihrer Reichhaltigkeit vor dem Austrocknen schützt. Und nach dem Abschminken soll die gleiche Creme beruhigend wirken, regenerierend und feuchtigkeitsspendend sein.

Was trockene, schuppige Haut am meisten fürchtet, ist noch mehr Trockenheit z. B. durch Make-up. Das heisst vor dem Schminken benötigt trockene Haut besondere Unterstützung, da ihr hauteigener Schutz vor Feuchtigkeitsverlust geschwächt ist. Skin Food von Weleda stärkt die Schutzbarriere der Haut, macht sie weich und geschmeidig und kann als Basis unter Make-up aufgetragen werden. 

Auf gepflegter Haut lässt sich Make-up besser auftragen und verteilen.

Für besondere Momente, Fotoshootings oder Ähnliches, kann Skin Food ihren grossen Auftritt als „Highlighter“ bekommen: Achtsam appliziert auf die Wangenknochen, sowie den höchsten Punkt der Augenbrauen, auf den Nasenrücken und in die kleine Einbuchtung der Oberlippe – den sogenannten „Amorbogen“, entsteht ein feiner Glanz.

Nach dem Schminken ist vor dem Schminken

Nach dem Abschminken beruhigt, regeneriert und verwöhnt Skin Food trockene Haut.

Intensive, schnell einziehende Feuchtigkeitspflege für Gesicht und Körper
Basispflege für trockene und raue Haut, pflegt mit Pflanzenauszügen