Sanddorn Vital Sirup

aus frischen, sonnengereiften Sanddornbeeren

Sanddorn Vital Fruchtsirup mit Mark wird aus frischen, sonnengereiften Sanddornbeeren schonend zu einem wohlschmeckenden Sirup verarbeitet- angenehm gesüsst mit Bio Rohrzucker und Honig.

 

Leitpflanze

Der Sanddorn

Als vielseitige Kraftpakete stärken die Früchte des Sanddorn den menschlichen Körper von innen wie von aussen.

Mehr erfahren

Produktinformation

Beschreibung

Weleda Sanddorn Vital Sirup wird aus frischen, sonnengereiften Sanddornbeeren schonend zu einem wohlschmeckenden Produkt verarbeitet. Dabei bleibt der natürliche Gehalt der Früchte erhalten. Die Sanddornbeere ist reich an Vitamin C und weiteren wertvollen Vitalstoffen.

Anwendung

Wir empfehlen, 3-mal täglich 2 bis 3 Teelöffel Sanddorn Vital Sirup einzunehmen. In Wasser, Tee oder Milch ergibt er ein anregendes, kräftigendes Getränk mit unverwechselbarem Geschmack. Er kann auch – den Geschmack verfeinernd – zu Quark, Joghurt, Müsli usw. gegeben werden. Nach Anbruch ist Weleda Sanddorn Vital Sirup 3 Monate im Kühlschrank haltbar. Vor Gebrauch schütteln.

Zutaten

Zucker*, Saft und Mark der Sanddornbeere** (42%), Honig*

*aus biologischem Anbau

**aus biologischem, biologisch-dynamischem Anbau oder aus ökologischer Wildsammlung

Packungsgrössen

Flasche à 250 ml, Duopackung à 2x250 ml

Kontrollstelle

DE-ÖKO-007

Bio Inhaltsstoffe

Mit wertvollen Inhaltsstoffen aus biologischem Anbau. Dieses Label garantiert, dass Weleda hochwertige Inhaltsstoffe verwendet, die biologisch zertifiziert sind.

Mehr

Anbauprojekte

Anbauprojekte

Toskana, Italien

Sanddorn

Intensive Sonneneinstrahlung, ein nährstoffreicher Boden und ideale Temperaturen: in den Bergen der südlichen Toskana wird Sanddorn – für Weleda einer der wichtigsten Spender von Vitamin C – biologisch-dynamisch angebaut.

Mehr erfahren
Image of Sea Buckthorn Italy - Buckthorn

Kundenbewertungen (1)

Kundenbewertungen (1)

J'adore

Le sirop à super bon goût!
Alessia

Mehr entdecken

Natur Apotheke

Gesund durch den Winter: Sanddorn, Johanniskraut, Eisenhut und Tollkirsche: Diese Heilpflanzen begleiten uns durch die Zeit, wenn die Tage kürzer werden. Sie stärken unsere Abwehrkräfte.

Zur Natur Apotheke