Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Hier erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies.

 


Weleda AG

Dychweg 14
4144 Arlesheim
Schweiz


Grenzwert für Furocumarine in Kosmetikprodukten in der Schweiz

Die Schweiz hat einen sehr strengen Grenzwert für Furocumarine in kosmetischen Mitteln festgelegt, die dem Sonnenlicht ausgesetzt werden können.

Produkte, bei denen Weleda diesen Grenzwert nicht garantieren kann, wurden in der Schweiz zurückgerufen. Inzwischen sind fast alle Produkte wieder lieferbar.

 

Furocumarine, die natürlicherweise in ätherischen Ölen vorkommen, werden aufgrund möglicher Gesundheitsrisiken (Phototoxizität) in Kosmetikprodukten, die dem Sonnenlicht ausgesetzt werden können, als kritisch angesehen.

 

Die Schweiz hat – wahrscheinlich als einziges Land der Welt – einen sehr strengen Grenzwert für Furocumarine in kosmetischen Mitteln, die dem Sonnenlicht ausgesetzt werden können, festgelegt. Grundsätzlich können Produkte, die den EU-Rechtsvorschriften entsprechen und dort in Verkehr sind, auch in der Schweiz vertrieben werden. Für uns unvorhergesehen haben die Schweizer Behörden eine Allgemeinverfügung (veröffentlicht am 3. Oktober 2017), mit einer Übergangsfrist bis 31.10.2017 erlassen, mit der festgelegt wird, dass dieses Prinzip hier nicht anwendbar ist und der Grenzwert für Furocoumarine von maximal 1mg/kg (1 ppm) bestätigt wird.

 

In der EU entsprechen alle Weleda Naturkosmetik-Produkte den EU-Richtlinien und bleiben weiterhin als sichere Produkte im Handel.

 

Weleda hat sichergestellt, dass alle Chargen ihrer hochwertigen Naturkosmetikprodukte die Grenze von 1 mg / kg (1 ppm) für Furocumarine in der Schweiz einhalten. In diesem Zusammenhang hatte Weleda bis Ende Oktober mehrere Chargen der identifizierten 20 Produkte, bei denen wir nicht gewährleisten können, dass dieser Grenzwert eingehalten wurde, aus dem Einzelhandel in der Schweiz zurückgerufen.

 

Inzwischen kann Weleda die 1-ppm-Grenze für alle in der Schweiz vertriebenen Produkte sicherstellen. Die meisten Produkte sind wieder lieferbar.