Weleda Hämorrhoidal-Suppositorien

Weleda Hämorrhoidal-Suppositorien

Zur Linderung von Hämorrhoidalbeschwerden
Die gut verträglichen Zäpfchen wirken lokal blutstillend und entzündungshemmend bei Hämorrhoiden, Rhagaden (oberflächlichen Hautverletzungen) und Analfissuren.
{{ this.selectedProduct.size }}
{{this.selectedProduct.price.originalPrice | formatPrice | currency }}
{{this.selectedProduct.price.price | formatPrice | currency }}
Preis inkl. MwSt.
Zurzeit nicht verfügbar
{{this.selectedProduct.price.originalPrice | formatPrice | currency }}
{{this.selectedProduct.price.price | formatPrice | currency }}
Preis inkl. MwSt.
Zurzeit nicht verfügbar

Die Weleda Hämorrhoidal-Suppositorien werden zur Behandlung von Hämorrhoiden, insbesondere bei inneren Hämorrhoiden, Rhagaden (oberflächlichen Hautverletzungen) und Analfissuren eingesetzt. Die Auszüge aus Hamamelisblättern und Rosskastanienrinde wirken lokal gefässabdichtend, blutstillend und entzündungshemmend. Bei längerem Gebrauch ist die Rückbildung der Hämorrhoidalknoten möglich. Die Weleda Hämorrhoidal-Suppositorien sind gut verträglich und verursachen keinen Juckreiz.