Birkenbaum und Birke Cellulite-Öl, Pearl Scrub – Dusch-Peeling Birke auf Birkenstamm

Ihr "Aktiv Schön" Programm für glattere Haut

Cellulite aktiv entgegenwirken

Sie möchten wissen, was Cellulite ist und was Sie gegen Cellulite tun können? Starten Sie noch heute mit unserem 3-Stufen Aktiv-Programm für ein spürbar schöneres Hautbild. Werden Sie im Alltag aktiv und erfahren Sie, wie Sie die ungeliebten Dellen durch ein entspannendes Pflegeritual, gesunde Ernährung und gezielte Sport-Übungen verringern können. Unsere Birken-Pflegeprodukte begleiten Sie dabei auf dem Weg zu glatter und straffer Haut.

Starten Sie mit uns aktiv in den Frühling!

Wie kann Cellulite wirksam behandelt werden?

Cellulite betrifft nahezu alle Frauen. Es ist Teil ihrer Natur und wird unter anderem durch die genetische Veranlagung des weiblichen Bindegewebes bestimmt. Auch starke Gewichtsschwankungen, fehlende Bewegung oder die körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft können sich nachteilig auf die Haut auswirken und die lästigen Dellen begünstigen. Häufig betroffene Stellen sind vor allem Oberschenkel, Gesäss, Hüften oder Oberarme. Ein Wundermittel für straffe Haut gibt es nicht. Sie können jedoch durch ganzheitliche Pflege, Sport und ausgewogene Ernährung das Erscheinungsbild Ihrer Haut spür- und sichtbar positiv beeinflussen.

  • Hautstraffung* +22%
  • Hautglättung* +21%

*Wirksamkeitstest: Einmassieren des Birke Cellulite-Öls 2x täglich, erzielte Ergebnisse nach 28-tägiger Anwendung

Frau ölt sich mit Birke Cellulite-Öl ein

Das 3-Stufen Aktiv-Programm gegen Cellulite

Weleda steht für die ganzheitliche Betrachtung des Menschen. Mit dem Weleda "Aktiv Schön" Programm begleiten wir Sie auf dem Weg zu natürlicher Schönheit und Wohlbefinden.

Stufe 1: Peeling & Massage für glattere Haut

Entdecken Sie das Weleda Duo für glattere Haut: Gezielte Massagen aus kreisenden Bewegungen mit dem Dusch-Peeling Birke verfeinern und glätten die Haut während das Cellulite-Öl die Hautstraffung fördert.

Stufe 2: Gesunde Ernährung für eine schöne Haut

Ausreichend Trinken und ausgewogene Ernährung wirken sich positiv auf den Körper aus. Übergewicht und ungesunde Gewichtsschwankungen können so vermieden werden. Wer richtig isst, verhilft der Haut zu neuer Festigkeit.

Stufe 3: Anti-Cellulite Sportübungen

Gezielte Übungen für Bauch, Beine und Po sorgen für den Muskelaufbau an diesen Stellen. Auch Ausdauertraining, wie Schwimmen, Laufen oder Radfahren, hilft den Stoffwechsel anzuregen und Fett abzubauen. Ein glatteres Hautbild ist das Ergebnis. Sie fühlen sich rundum wohl.

Birkenbaum

"Aktiv Schön" mit dem Weleda Birke-Duo

Zarte, glattere Haut mit der Birken Pflegeserie: Das sanfte Dusch-Peeling Birke verfeinert und glättet die Haut. Natürliche Perlen aus Carnauba- und Bienenwachs regen über die Massage die Mikrozirkulation an. Regelmässige Massagen mit dem Birke Cellulite-Öl in Verbindung mit Sport und einer ausgewogenen Ernährung verbessern das Hautbild bei Cellulite.

Verfeinert und glättet
150 ml
{{ 910 |formatPrice |currency }}
Strafft und verbessert das Hautbild
4.7 von 5 Sternen
3 Bewertungen
100 ml
{{ 2770 |formatPrice |currency }}

Besonderheiten der Weleda Birken-Produkte

  • Die Birkenblätter werden von Hand verlesen und stammen aus zertifizierter Wildsammlung
  • Unsere Produkte enthalten ausschliesslich natürliche ätherische Öle
  • Wir verzichten bewusst auf synthetischen Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffe auf Mineralölbasis
  • Sie enthalten keine gentechnisch modifizierten Rohstoffe
  • Sie sind NATRUE-zertifiziert
  • Ihre Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt
  • Die Peelingperlen im Birke Dusch-Peeling werden aus natürlichen Wachsen hergestellt und enthalten kein Mikroplastik
Birkenblätter

Wie entsteht Orangenhaut?

Frau massiert sich die Beine

Die Veranlagung zu Cellulite, umgangssprachlich auch als Orangenhaut bezeichnet, ist genetisch verankert. Es handelt sich hierbei um ein Erscheinungsbild der Haut, wobei das gespeicherte Fett der unteren Hautregionen durch das Bindegewebe hindurch an der Oberfläche sichtbar wird. Dellen an Oberschenkeln, Hüfte, Bauch und Po entstehen. Bei Frauen ist das Bindegewebe von Natur aus lockerer als bei Männern: Die Fettzellen können sich so leichter verschieben. Ausmass und Entstehung von Orangenhaut lassen sich jedoch durch die Menge des Fettgewebes beeinflussen.