Schönheit

Trockene Füsse richtig pflegen

Trockene Haut an den Füssen ist keine Seltenheit. Füsse sind durch gehen und stehen ständig beansprucht. Wird der Feuchtigkeitshaushalt nicht ausgeglichen kann es zu trockenen Fersen kommen. Wir verraten Ihnen, wie Sie unsere Skin Food als intensiv pflegende Fussmaske verwenden können.

Warum habe ich trockene Füsse?

Häufig zeigen sich die ersten rauen Stellen an Fersen oder Fussballen. Bekommt die Haut an den Füssen zu wenig Fett- und Feuchtigkeit kann sie jucken und schuppen und bildet vermehrt Hornhaut. Auch die tägliche Belastung unserer Füsse spielt hierbei eine wichtige Rolle. Wird der Fett- und Feuchtigkeitshaushalt nicht ausgeglichen kann es zu trockenen Fersen kommen.

Die Haut unserer Füsse besitzt im Gegensatz zum Rest unseres Körpers weniger Talgdrüsen, die für eine körpereigene schützende Fettschicht sorgen. Dadurch kann Feuchtigkeit schlechter in der Haut bewahrt werden. Aus diesem Grund neigen vor allem Füsse zu Trockenheit.

Trockene Haut an den Füssen kann verschiedene Ursachen haben. Neben unserer Veranlagung, spielen auch Ernährung und Pflege eine wichtige Rolle.

Skin Food - Intensive Pflege für trockene Füsse

Unsere Skin Food ist ein Allround-Talent. Haben Sie sie schon einmal für die Pflege Ihrer trockenen Füsse ausprobiert? Die Weleda Skin Food versorgt Ihre Füsse intensiv mit Feuchtigkeit und schützt sie vor dem Austrocknen. Für eine Extraportion Pflege, kann die Creme als pflegende Fussmaske, z.B. abends vor dem Zubettgehen, aufgetragen werden.

Und so wird's gemacht:

Waschen Sie Ihre Füsse gründlich, vor allem die Zehenzwischenräume, und trocknen Sie diese gründlich ab. Verteilen Sie nun eine walnussgroße Menge der Skin Food Creme mit leicht massierenden Bewegungen auf dem ganzen Fuss. Die Creme darf ruhig noch sichtbar sein.

Am bestes lassen Sie die Creme über Nacht mit leichten Baumwollsocken einziehen. 

Pflegendes Fussbad für Ihre Füsse

Wir finden: Fusspflege ist ganz besonders wohltuend, wenn alle Sinne angesprochen werden. In diesem Video zeigt Ihnen Weleda Naturkosmetik-Expertin Lilith Schwertle, wie Sie ein erfrischendes pflegendes Fussbad selbst machen können und welche Vorteile eine Fussmassage mit dem Fussbalsam von Weleda hat.

5 Tipps, wie Sie trockenen Füssen vorbeugen können

  1. Waschen Sie Ihre Füsse vorzugsweise mit lauwarmen Wasser. Zu heisses Wasser kann Ihre Haut zusätzlich austrocknen.
  2. Atmungsaktive Schuhe verhindern ein übermässiges Schwitzen Ihrer Füsse. Zu Hause ziehen Sie Ihre Schuhe am besten aus und lassen Sie Ihre Füsse atmen.
  3. Vermeiden Sie zu lange Schaumbäder, da diese die Haut austrocknen können.
  4. Schützen und Pflegen Sie Ihre Füsse vor Kälte. Wie auch unsere Gesichtshaut freuen sich unsere Füsse über eine Extraportion Pflege in der kalten Jahreszeit.
  5. Viel trinken! Das tut Ihrer Haut grundsätzlich gut (auch der an Ihren Füssen) und verzichten Sie weitestgehend auf Alkohol und Nikotin. 

UNSERE PRODUKTE FÜR GEPFLEGTE FÜSSE

Skin Food

Intensive Basispflege für trockene und raue Haut, pflegt mit Pflanzenauszügen

Fussbalsam

Desodoriert und pflegt, zieht sofort ein und erfrischt

Skin Food Light

Schnell einziehende Feuchtigkeitspflege für Gesicht & Körper. Praktisch für unterwegs.